Psychosoziale Beratung in Hannover

 

Es gibt eine gesetzliche Regelung der Grundsicherung im SGB II.

Jobcenter- Beratungs-Gutscheine „Psychosoziale Beratung nach §16 a /SGB II“  

 

für Menschen, die „Hartz IV“ empfangen, sind demnach grundsätzlich in ganz Deutschland möglich. Dies ist mit dem jeweiligen Fallmanager beim Jobcenter ansprechbar. Es kostet dann nichts extra! In der Region Hannover ist Anke Conrad als Beraterin dafür anerkannt und begleitet gern mit ihren kreativen Salutogenese-Angeboten. Die Begleitung kann bis zu 20 Einzel-Sitzungen beinhalten. Details auf Anfrage.

Die Praxis von Anke Conrad ist Teil des "Gesundheitsladen- Im Wandel" von Heilpraktikerin und Kräuterfachfrau Tonka Wechsler.

 

Die Beratung findet nur nach Terminierung statt in der

Praxis

Salutogenese-Gesunde Wege,

Leinaustr.3,

30451 Hannover-Linden

T.0178-8746874