AKTUELLES  und TERMINE von und mit Anke Conrad...


Seite wird laufend  ergänzt...schauen Sie doch gerne immer wieder mal rein....


 

ACHTUNG: Crowdfunding Aktion

FunkelHerz-Mitmachtheater

 

Wir bauen unsere

Wandertheaterbühne auf!

 

Wir möchten eine Startnext- Fördermittel-Sammelaktion starten.

 

Werde Freund und Unterstützer! Wie? Melde zunächst dein Interesse an. Danke.

 

 


 

 

FunkelHerz

Musik- und Erzähltheater für Jung und Alt

in "Die Schlüssel zum Glück"

mit Anke Conrad, Elke Seifert, Stefan Fydrich

 

Mittwoch, 20.September 2017

Stadt Witzenhausen- Lokales Bündnis Familie

 

 

 

 


 

Archetypisches Körpertheater, Stimme und Sprache - Das Rituelle Spiel

 

Nur nach telefonischer Anmeldung

unter T. 05542- 505105

 

 

 

 

Training mit der Möglichkeit für ein Aufführungsprojekt:

Gruppe mit Gandalf Lipinski und Anke Conrad (Stimmtraining). Mehr Informationen zum Rituellen Spiel nach Heinz Schlage/Gandalf Lipinski, und zum ENSEMBLE 90, welches seit 25 Jahren mit dem Rituellen Spiel arbeitet,

hier klicken.

 


 

Ursulinenkloster Duderstadt

 

Frauenkreativität erleben

mit

Klang, Gesang, Kunst, Musik und Rhythmus

 

 

 

 

 

 

noch an 2 Terminen

 

Künstlerische Frauensommerreise: 11.-14. August 2017;

Anmeldung über die VHS Kassel

 

Anerkannter Bildungsurlaub Burn out Prävention: 13.-17. November 2017;

Anmeldung über die VHS Göttingen

   

Nachfragen? hier klicken

 

 Als Frauensommerreisen: Anleitungen zu künstlerischem Selbstausdruck in Stimme, Malkunst, Tanz und Musik... achtsam werden und körperliche und geistig Kreativität entwickeln.

 

Als anerkannter Bildungsurlaub: Mit Salutogenese, Klangreisen, Meditation, oder Stille, der eigenen Stimme, Präsenzarbeit, weiterhelfenden Informationen ein gutes Stressmanagement entwickeln und Hilfen zur Integration in den Alltag kennenlernen. Voraussetzungen: Bereitschaft zur eigenverantwortlichen präsenten tieferen Innenschau. Achtung: Dieses Seminar ersetzt keine Therapie.

 

Mit Anke Conrad.

 


BALANCE-PROJEKT

-Basisseminar-

Jenseits des Patriarchats

Von der Zerstückelung der Welt zu ihrer Neugestaltung

 

Jahrtausende der Kontrolle und Herrschaft haben eine tiefe Spur der Verwüstung auf unserem Planeten und in jedem Individuum hinterlassen. Therapien und politische Konzepte stoßen gleichermaßen an ihre Grenzen. Gibt es Alternativen, die Hoffnung und Glaubwürdigkeit in sich bergen, den Krieg im Außen und die Verletzungen im Inneren nachhaltig zu beenden?

Ein dreitägiges Intensivseminar für Frauen und Männer, die nach Wegen suchen, den Traum vom guten Leben in der Welt wie im persönlichen Umfeld gleichermaßen aus den Tiefen von Verdrängung und Vergessen zu bergen und gemeinsam ins Wachbewusstsein zu heben. In ihren dialogischen Vorträgen „Frauenland – Männerland“ haben Alexandra Schwarz-Schilling und Gandalf Lipinski Tiefenzusammenhänge berührt, die in diesem Seminar aufgenommen und vertieft werden. Dabei geht es sowohl im persönlichen Bereich, wie auch in gesellschaftlicher Hinsicht um Selbstermächtigung und die Rückgewinnung von Optionen, das eigene Leben selbstbestimmt und gemeinsam zu gestalten.

Leitungsteam:

Gandalf Lipinski (Theatermacher, Gemeinschaftsforscher, Sozialvisionär) und Amba Finis (Leiterin von heilsamen Frauenritualen, zertifizierte Schoßraumbegleiterin) begleiten diesen Prozess gemeinsam.

 

Zeit: 27. Oktober 2017, 18h – 29. Oktober 2017, 16h

Ort: Haus Sommerland-Witzenhausen

 

Seminarkosten: bitte aktuell erfragen

Überweisung an Konvergenz-Gesellschaft;

IBAN: DE92 2505 0180 0000 1334 69; BIC: SPKHDE2HXXX

Anmeldung + Info:

hier klicken für Gandalf Lipinski; T.05542-505105

 

Übernachtung & Verpflegung möglich: bitte aktuell erfragen


Anerkannter Bildungsurlaub

 Salutogenese für Frauen-Gesundheit erleben in Natürlichkeit

auf Sylt-Akademie am Meer

SO Anreise- SA Abreise, 29.10.-4.11.2017

Beitrag ca 400 ,-EUR + Bahn ca. 70,-EUR

Anmeldung: VHS Schwalm-Eder-Kreis

hier klicken

 

Salutogenese auf der Insel Sylt - ein wegweisender Gedanke für Frauen in der Gesundheitsförderung! Mit der Entstehung von Gesundheit befassen sich Frauen in diesem anerkannten Bildungsurlaub. Ziel ist dabei, Möglichkeiten einer gesunden Balance zwischen An- und Entspannung in Beruf und Familie kennen zu lernen. Frauen bewegen sich täglich zwischen den Lebensbereichen Beruf und Familie und geben ihr Bestes. Die Doppelbelastung, die Erwartungen von außen, gesundheitliche Risiken ganz besonderer Art und auch das eigene Selbst- und Rollenbild der Frau sind Faktoren, die zu Belastungen führen. Dauerhafte Anspannung macht sich schließlich durch Befindlichkeitsstörungen und/oder Krankheiten im Körper und in der Psyche bemerkbar. Mehr Ausgleich/Bewegung, weniger Stress und ein selbstbestimmtes Leben: Mit diesen drei Dingen kann jede Frau sehr viel für sich und ihre Gesundheit tun. In dieser Woche werden Sie mit Hilfe von Stressbewältigungstechniken, mit Natur, Klängen und Bewegung sowie durch verschiedene Methoden der Frauengesundheitsarbeit erlernen, wie Sie mehr Gesundheit in Ihren Alltag einbauen und damit Lebensfreude tanken können. In Kooperation mit dem Frauenbüro des Schwalm-Eder-Kreises und mit Arbeit und Leben Hessen. Die An-und Abreise wird mit der Bahn organisiert.Voraussetzungen: Bereitschaft zu eigenverantwortlichem Einlassen auf präsente Innenschau. Achtung: Dieses Seminar ersetzt keine Therapie.

Leitung:

Anke Conrad wird von Heilpraktikerin Petra Luna Wessels begleitet.

Weitere Informationen zu Petra Luna Wessels: hier klicken.